"The light in the dark"- Deine Reise zur inneren Befreiung

„Ich lade dich ganz herzlich auf eine Entdeckungsreise, das Licht in der Dunkelheit, deinen ganz persönlichen Schatz zu bergen”

 

Die äußere Welt ist ein Spiegel unserer inneren psychischen Landschaft und reflektiert so die lichtvollen Aspekte, wie auch die Schatten und Kämpfe des Selbst.

Als Schatten wird all das bezeichnet, was uns davon abhält, in unsere volle liebende Kraft zu kommen. Dies können zum Beispiel, Ängste, Sorgen, Krankheit, Konflikte, oder andere belastende Situationen sein, in welche wir, trotz bester Absichten, immer wieder geraten.

In der „modernen westlichen“ Gesellschaft ist es weit verbreitet, entweder alles, was wir nicht wollen zu bekämpfen oder zu ignorieren. So sind wir es gewohnt, gegen die Krankheit, gegen die Ängste, gegen die Depression gegen ein Feindbild usw. zu kämpfen oder den Kopf in den Sand zu stecken und zu hoffen, dass sich alles auch ohne unser Zutun lösen wird. Beides führt dazu, dass nichts besser wird, im Gegenteil, sich die inneren Schatten mit Sicherheit noch verstärken.

Dabei verbirgt sich gerade hinter diesen scheinbar unliebsamen Gefühlen und Situationen unsere größte Chance auf inneres Wachstum und das Potential, die Erfüllung zu finden, nach der wir im Außen oft vergeblich suchen.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns praktisch mit dem Potential des “seelischen Schattens”, als Weg zu mehr innerer Ganzheit, wie auch zur Wandlung von Ängsten und Süchten. Du lernst einen uralten Weg kennen, wie du deine Konflikte lösen kannst, ohne dabei alle Energie im Kampf oder im Abgrenzen zu verlieren. Eine Kombination aus tibetischer Schattenarbeit und transpersonaler Psychologie sowie meiner eigenen Erfahrungen, aus dem jahrelangen Begleiten von Menschen, bilden die Grundlage für diese, auf Visualisierung beruhende Methode.

Gemeinsam nehmen wir Kontakt zu den “inneren Feinden” auf, welche sich durch äußere Konflikten und Schwierigkeiten ausdrücken. Wir erlösen die Kraft, die sie uns schon so lange schenken möchten und nach der wir uns im Herzen so sehr sehnen.

Unsere eigene “Dunkelheit” und unangenehmen Gefühle werden nicht mehr als Bedrohung erfahren, die man überwinden muss, sondern als Geschenk und Einladung des Lebens, uns immer tiefer mit unserem ursprünglichen Wesen zu verbinden.

Diese Seminar ist für Menschen ideal, die zu  den tieferen Ursachen von äußeren Konflikten schauen möchten, sich nach mehr Raum zur Selbstentfaltung sehnen sowie den Wunsch haben, die gebundene Energie in ihren Konflikten zu befreien und für ihre Selbstverwirklichung zu nutzen.

Der Prozess einmal gelernt, kann selbstständig immer wieder angewendet werden, er ist frei von religiöser Einstellung oder einem idealisierten Weltbild.

Entspannungs-und sanfte Körperübungen sowie kreative Ausdrucksmöglichkeiten unterstützen diesen Prozess.

Zeit:

Samstag 08. 10. 2022  10-18Uhr

Ort:

Seminare am Hof, Prüfing 14, 8323 Krumegg/St. Marein bei

Laßnitzhöhe

Kosten:

110 Euro,  inkl. Pausengetränke, Snacks und  Mittagessen(vegan, mit Liebe gekocht)

Kursleiterin:

Mag. Christina Fischer-Jürgens, Sozialarbeiterin, Gestaltpädagogin, Yogalehrerin, Lebensberaterin, transpersonaler Coach www.wandelzeit.at

Anmeldung:

bitte bis spätestens 30.09.2022   unter 0660/7349314 oder info@wandelzeit.at

Mitbringen

Unterlage/Matte zum Liegen, Decke bequeme wärmende Kleidung

Unter AGBs finden sich sämtliche Informationen zu den Buchungs- und Stornobedinungen.

Ich möchte mich anmelden:

Mit dieser Bestellung stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@wandelzeit.at widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung